Atemtraining

 

Atmen ist leben. Unser Körper kann erst durch den eingeatmeten Sauerstoff leben und wenn wir auf unsere Atmung achten, sind wir in Beziehung zu Körper und Geist. Die Atmung ist ein Reflex und geschieht von alleine, wir müssen sie nicht bewusst steuern. Und doch kann jeder von uns effektiv atmen und die eingeatmete Luft als Sauerstoffzufuhr oder zum Sprechen, Singen und Seufzen nutzen. Uns kann aber auch die Luft wegbleiben, wir können kurzatmig werden oder uns stockt der Atem. Mit gezielten Atemübungen können wir unsere Atmung wahrnehmen, verändern und trainieren. Ziele können hierbei sein

  • Einen eigenen Atemrhythmus finden

  • Alle Atemräume nutzen und somit das Atemvolumen vergrößern

  • Lösung von Atemblockaden

  • Verlängerung des Atembogens

  • Dosierung der Atmung als Grundlage für physiologisches Sprechen und Singen

  • Über die Atmung wieder zu sich selber finden, Stress abbauen und neue Kraft finden

  • In Stresssituationen die Atmung besser kontrollieren

 

Die Übungen werden auf Ihre individuellen Anliegen und Bedürfnisse abgestimmt. Wenn Sie weitere Fragen, oder Interesse an einem Atemtraining haben, kontaktieren Sie mich gerne.